Kirchenwappen: A für Ammensleben, Schlüssel und Schwert als Symbole der Schutzheiligen
           
Die ehemalige Klosterkirche St. Peter und St. Paul Eingangsportal an der Südseite der Kirche Blick ins Kirchenschiff nach Osten Chor mit Kapelle von Südosten Der Hochaltar von 1769 Blick auf die Orgelbühne
           
Kirchenwappen: A für Ammensleben, Schlüssel und Schwert als Symbole der Schutzheiligen

Home
Pfarrei
Aktuelles
Kirche
Förderverein
Pressetexte

 

Aktuelle Termine und Nachrichten

  •  Worauf wir Sie besonders aufmerksam machen wollen
    • Gottesdienste in Groß Ammensleben
      Sie sind herzlich willkommen bei den Messfeiern:
      Sonntags um 9:00 Uhr und jeden Freitag um 9:00 Uhr in der Kreuzkapelle.
    • Gottesdienste und Vermeldungen der Pfarrei St. Christophorus
      Alle Termine der Pfarrei finden Sie »hier auf der Pfarreihomepage.
      Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die Vermeldungen anzusehen. Um zu den aktuellen Vermeldungen zu gelangen, klicken Sie einfach auf den nachfolgenden »Link
    • Regelmäßige Termine in Groß Ammensleben
      Die Termine der Kolpingfamilie entnehmen Sie bitte dem »Kolpingplan
      Der Frauenkreis trifft sich einmal im Monat am Donnerstag in Dahlenwarsleben.
      Chorprobe
      ist immer am Freitag, um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum.
      Die Choralschola probt nach Vereinbarung.
      Die ökumenische Seniorenrunde trifft sich einmal im Monat am Dienstag im Gemeindezentrum.
      Eine Einladung zum Rosenkranz-Gebet für alle besteht immer am ersten Montag im Monat, um 18:30 Uhr in der Kreuzkapelle.
  •  Klosterfest am 8. / 9.9.2018
    Die Straße der Romanik wird dieses Jahr 25 Jahre alt. Dieses Jubiläum nimmt der Förderverein historische Klosterkirche an der Straße der Romanik e.V. zum Anlass, ein Klosterfest zu veranstalten.
    Die feierliche Eröffnung auf dem Kirchplatz in Groß Ammensleben ist am Samstag, den 8. September, um 11.00 Uhr. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit einer Mischung aus historischem Handwerk, Kunsthandwerk, Theater und Musik. Die Freizeit-Künstler werden ihre sehenswerten Arbeiten nicht nur präsentieren und zum Verkauf anbieten, sondern in den meisten Fällen zeigen, in welch mühseliger Handarbeit die Waren gefertigt werden. Unter anderem geben ein Imker, eine Filzerin, eine Wollspinnerin, eine Töpferin und eine Weberin Einblick in ihr Handwerk und zeigen, wie in altvorderer Zeit Waren hergestellt wurden. Speziell für die kleinen Gäste wird es ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Kreativangeboten, Bogenschießen, Hüpfburg, Spiel und Spaß geben. Der EINTRITT IST FREI!
    Einblick in das Klosterleben und in die Gebäude des ehemaligen Klosters erhalten die Gäste bei Führungen durch die Kirche und über die Domäne. Auch Ihrer Seele können Sie etwas Gutes tun: In der Kirche ist bei den benediktinischen Stundengebete Gelegenheit für Andacht und Besinnung. Um 13:30 Uhr gibt es einen Vortrag von Pfarrer Zülicke zum "Benediktinerorden – Kulturträger in Europa und in unserer Region".
    Am Sonntag, den 9. September 2018 findet der Tag des offenen Denkmals zum 25. Mal statt. Er steht unter dem Motto „Entdecken, was uns verbindet“. Wo Menschen zum Fest zusammenkommen, fröhlich bei Essen und Trinken und Musik beisammen sind, da will Gott bei uns sein! Beginnen werden wir um 10:00 Uhr mit einem musikalisch gestalteten Gottesdienst. Danach gibt es eine Orgelführung. Nach dem Mittagsbrot sit dann Gelegenheit die Kirche und die Domäne bei einer besonderen Führung näher kennenzulernen. Um 14:00 Uhr wird im Info-Center auf der Domäne eine Fotoausstellung erüffnet. Der Tag endet mit einem Konzert des Rossini-Quartetts aus Magdeburg (Beginn 16:00 Uhr). Näheres entnehmen Sie dem Plakat  »zum Klosterfest 2018
  •  Glüsig Wallfahrt
    Die diesjährige Wallfahrt fand am 5. August 2018 statt. Pressestimmen zur Wallfahrt finden Sie auf der Homepage der Pfarrei St. Christophorus Haldensleben. »St. Annen-Wallfahrt 2018

Home Sitemap Impressum